Neue Corona Beschlüsse 08.03.2021

„Dienstleistungen / Körperpflege Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Dazu zählen Terminvereinbarung und Kontaktdatenerfassung. Wenn bei der Behandlung nicht durchgehend eine Maske getragen werden kann, soll ein tagesaktueller Schnelltest vorliegen oder vor Ort ein Selbsttest durchgeführt werden.“
www.hessen.de/kabinetts-beschluesse
Laut neuem Corona Beschluss für Land Hessen SOLLEN alle, die einen Termin zur Gesichtsbehandlung haben, bei denen der Mund-Nasenschutz abgenommen werden muss, einen tagesaktuellen, negativen COVID-Test vorlegen. Nur dann darf die Behandlung durchgeführt werden.
Gut, was heißt das für meine Kunden und für mich:
Meine erste Überlegung war, ja klar biete ich auch Tests an, schließlich bin ich ja medizinisch für solche Ausführungen ausgebildet. Doch, das ist organisatorisch gar nicht machbar und auch von den Kosten her sprengt es den Rahmen, den ich nicht tragen möchte.
Von daher ist meine Bitte, die Stellen in Anspruch zu nehmen, die kostenlose Test anbieten, oder man hat die Möglichkeit sich auf der Arbeitsstelle testen zulassen und bringt dann eine Bescheinigung mit.
Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung und freue mich, Sie wieder in meinen Räumen verwöhnen zu dürfen.

Blieben Sie gesund!
Ihre Anabelle Scheer

Spendenbaum

Martin Luther: „Wenn ich wüsste, dass morgen der jüngste Tag wäre, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ Das habe ich heute getan, ein Apfelbaum im Park Rosenhöhe gepflanzt und gespendet. Der Baum ist ein starkes Symbol für Wachstum, Dauerhaftigkeit und Glauben an die Zukunft.

Spenden statt Geschenke

Was kann ich nur verschenken? Das sind Fragen, die wir immer in der Vorweihnachtszeit haben. Dieses Jahr möchte ich es meinen Kunden und Freunden einfach machen – wir spenden einfach mal! Aus diesem Grund werde ich mein „Kundengeschenkegeld“ an Ärzte ohne Grenzen spenden. Gerne würde ich einen Betrag von 500,-€ erreichen, deshalb haben wir eine … [weiterlesen]

Vortrag: Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht

Rechtsanwältin Natascha Thomas und Internist Dr. Patrik Finkenwirth verschafften den Zuhörern am Vormittag des 27. Oktober einen Einblick ins Thema Patientenverfügung (PV) und Vorsorgevollmacht (VV). Individuelle Fragen und Fakten standen dabei im Vordergrund, z. B. dass auch Ehepartner oder Eltern ohne PV im Zweifelsfall nicht zu einem verunglückten Patienten dürfen oder dass bei einer PV … [weiterlesen]

Herzlich Willkommen

„Lachfalten sind Sonnenstrahlen auf dem Gesicht“ Alleine dieser Spruch lässt ein kleines Lächeln zu, oder nicht? Genau das ist mein Ziel, ich möchte Ihnen ein Lächeln nach der Behandlung um die Augen herum zaubern 😉 Schauen Sie sich auf meiner Seite um, vielleicht klingt es für Sie sympathisch, dann freu ich mich, Sie verwöhnen zu … [weiterlesen]